Kommentare

Merle

vom 20.10.2018

Fastenwoche im Oktober

Ich habe mich während der Fastenwoche gut und achtsam von Monika begleitet gefühlt und habe die wunderbare Natur und Landschaft auf Rügen genossen. Das Fasten war eine echte Herausforderung für mich, die jedoch durch das Yoga, das Wandern und die Gespräche untereinander leichter zu bewältigen war. Es war immer Raum sich mitzuteilen und ich habe noch einmal intensiv lernen müssen, auf meine Grenzen zu achten.
Noch einmal ein großes Dankeschön an Dich, Monika! Die Woche hat mir wirklich gut getan.

 

Miriam Barton

vom 03.05.2018

Körperlicher "Reset" und Inspiration für gesunde Ernährung

Die Fastenwoche hat mir sehr gut getan. Monikas klare und herzliche Anleitung hat mir geholfen, die Fastenherausforderung zu nehmen. Auch die Bücher und Filme sowie Gespräche haben meine Lust gesund zu kochen und essen neu stimuliert. Das Yoga hätte ich mir ein wenig intensiver gewünscht, am Ende der Woche haben wir einen Sonnengruß gewagt, was ich eigentlich als Basis/ Aufwärmübung einer Yogastunde kenne. Ansonsten war alles schön!

 

Christiane

vom 19.04.2018

Die perfekte Woche

Liebe Monika,

du hast in mir - als Erstfasterin- die Lust auf ein regelmäßiges Fasten und auf die Insel Rügen geweckt. Ich glaube mehr Worte braucht es nicht, um auszudrücken wie perfekt für mich die Woche war.
Ich danke dir und meinen Mitfastern für die wunderbare Zeit.

 

Thomas Blume

vom 18.04.2018

Fasten zum Frühlingsanfang

Wir hatten Glück: eine Woche vorher lag noch Schnee, aber mit unserer Ankunft schien die Frühlingssonne. Eine Woche Fasten, Wanderungen in der Umgebung und sanftes Yoga. Es hat mir sehr gut getan aus dem Alltag auszusteigen und zur Ruhe zukommen. Das ging mit dem angeleiteten Fasten und den Yogastunden, die auf Körperwahrnehmung ausgerichtet sind, sehr gut. Durch die intensive Begleitung durch Monika ist so eine Woche sehr gut für Fasten- und Yoga-Anfänger geeignet.
Vielen Dank an Monika und alle in der angenehm entspannten Gruppe.

 

Simone Locker

vom 25.03.2018

Unsere Erstfastenwoche

Meine Freundin und ich haben das erste Mal gefastet. Das war für uns eine ganz neue Erfahrung, die wir nicht so locker weggesteckt haben, wie wir es uns vorher dachten. Aber wir haben durchgehalten - Dank der wunderbaren Betreuung durch unsere Fastenleiterin Monika Schönburg.
Das Yoga war, zweimal am Tag, immer ein Höhepunkt. Die angenehme Ruhe und die - das Fasten unterstützenden - Übungen haben uns etwas gelenkiger gemacht.
Morgens der Kneippgang in der Ostsee hat uns einige Überwindung gekostet, aber der Tag war damit geweckt worden.
Die wenige Kost, die man in so einer Woche Fasten zu sich nehmen darf, war immer mit sehr viel Liebe von Monika zubereitet worden.
Auch die Wanderungen mit ihr am Vormittag taten uns sehr gut.
Das Ganze hat die fantastische Unterkunft abgerundet. Das Ferienhaus ist freiräumig, ruhig und man kann sich hier voll erholen.
Danke Monika! Es war eine interessante Woche für uns.
Simone und Alexandra

 

Claudia Rößner

vom 24.07.2017

Eine besondere Woche

Wer sich entschließt den Weg an die Küste einzuschlagen, taucht ein in eine ganz besondere Welt. Bei jeder Fastenerfahrung wird man selbst auf eine Probe gestellt, die man an diesem Ort nur erfolgreich meistern kann. Die Ferienwohnung ist wunderschön und ich hatte eine tolle und unterhaltsame Zeit mit meinen Wg-Mädels. Monika hat uns während der Tage herrlich begleitet und so manchen speziellen Ort der Insel gezeigt. Ich habe es wirklich genossen viel Zeit draußen zu verbringen, verschiedene Orte und Menschen (wie den Kräuter-Geyer bei einer Kräuterwanderung) kennenzulernen. Monika war sehr flexibel auch bei Spezialwünschen in der Gruppe, so dass die Woche wie im Fluge verging. Die Yogastunden und Abende in der Sauna runden alles ab und man kehrt erneuert und etwas leichter (von Ballast und Gewicht) in den Alltag zurück! Vielen Dank dafür aus Leipzig!

 

Susanne Diedrichs

vom 04.04.2017

Ich hätte nicht gedacht, dass nichts essen so viel Spaß machen kann...

Im Januar 2017 entschloss ich mich spontan, eine Freundin in den Fasten-"Urlaub" zu begleiten. Zu diesem Zeitpunkt fühlte ich mich sehr schlapp und abgespannt, und stellte mir eine Mädelswoche auf Rügen ganz schön vor. Das einzige Manko war der Nahrungsverzicht, den ich schon als relativ große Herausforderung sah.
Nun bin ich seit 2 Wochen wieder im gewohnten Alltag, und ich denke begeistert und entspannt an die Woche in Sellin zurück.
Das Haus ist geschmackvoll und modern und mit allem Komfort ausgestattet. Ich nannte das Souterrain mein Eigen, und habe mich dort sehr wohl gefühlt.
Der Verzicht auf feste Nahrung stellte sich für mich als total unkompliziert heraus. Ein echtes Hungergefühl stellte sich nicht ein, und es ging mir wirklich durchgängig sehr gut. Das hatte sicherlich auch mit den vielen Aktivitäten wie dem Kneippen, dem Yoga, den ausgedehnten Wanderungen oder den gelegentlichen Saunabesuchen zu tun. Monika strukturierte unseren Tag, und verpflegte uns mit leckeren Säften, Tees und Suppen.
Ich kann Monikas Fastenkurse wirklich weiter empfehlen. Man kommt in schöner Umgebung mit einer perfekten Mischung aus Aktivität und Ruhe wieder zu sich selbst, und fährt erholt und ein wenig leichter nach Hause. Vielen Dank für eine wirklich tolle Woche!

 

Melanie

vom 16.11.2016

Fasten Yoga mit Monika - wie eine Reise zurück zu mir selbst

Zu viel Arbeit, Stress, ein rasender Alltag – das war vor meiner Woche auf Rügen. Ich brauchte dringend eine Auszeit! Auf Empfehlung einer guten Freundin fuhr ich nach Sellin und war gespannt auf das, was auf mich zukommen würde…
Was soll ich sagen? Es war eine völlig neue Erfahrung für mich.
Endlich wieder auf seinen Körper hören, der viel zu lange zu sehr vernachlässigt wurde. Schwächen erkennen und ihnen bewusst entgegentreten. Sich auf neue Dinge einlassen. Spüren, dass trotz des Fastens Energie in einem steckt. Es ist erstaunlich, wie wenig man eigentlich braucht!
Lernen, dass man nicht nur funktionieren muss. Das Leben „entschleunigen“. All das wahrnehmen, was man in seinem Alltag vermisst. Auf sich selber achtgeben. Seine Zeit frei gestalten. Selber entscheiden, was man gerade tun möchte. Aktiv sein und dann wieder die Ruhe genießen.
Es war für mich eine sehr schöne Zeit. Wir waren nur zu zweit, was Anja und mir viele Freiheiten ließ. Und doch haben wir vieles gemeinsam gemacht und uns wunderbar ergänzt.
Monika, vielen Dank für eine Unterkunft, in der man sich richtig zu Hause fühlen kann. Danke für deine Betreuung und deine Verpflegung mit leckeren Säften und Fastensuppen. Die Yoga-Stunden haben meinem Körper gut getan und ich weiß jetzt, auf was ich achten muss.
Ich bin mit einem guten Gefühl nach Hause gefahren. Mein Leben soll zukünftig nicht mehr so sehr rasen. Ich werde auf eine gesunde und bewusste Ernährung achten und meinem Körper die richtige Bewegung gönnen. Ich sehe die Fasten-Yoga-Zeit mit Monika als eine Reise – eine Reise zurück zu mir selbst!

 

Ewa Kalmar

vom 13.11.2016

Feedback Fasten November 2016

Fasten in Sellin - ein Ort der seinesgleichen sucht!

Nachdem ich eine Woche Fasten bei Monika gebucht hatte wurden vor Ort alle meine Erwartungen übertroffen. Das Haus als Ort der Ruhe wirkte ebenso heilsam wie die tolle Begleitung während der gesamten Fastentage durch Monika mit ihrem Gespür für die Bedürfnisse und Gemütslagen ihrer Teilnehmer. In den Fastentagen fühlten wir uns alle stets gut begleitet und die Kombination von Fasten, Yoga und Wanderungen in landschaftlich traumhafter Gegend waren einfach nur Balsam für die Seele. Nach dieser Woche konnte ich ausgeglichen und entspannt wieder in meinem Alltag starten.

Vielen Dank für die gute Zeit!!!

 

Theres (26 Jahre)

vom 26.05.2016

Mein erstes Fasten, mit Monika die perfekte Wahl.

Wandern, Joga und Fasten: was für eine tolle Kombination. Ich war in unserer 7er-Runde das Küken mit meinen gerade frisch gewordenen 26 Jahren.
Die Woche in wenigen Worten: es war wundervoll, bereichernd, ausgleichend. Die Gruppe (-ndynamik), die Bewegung an der frischen Luft, das komplette Rauskommen vom Alltag (dazu hat das Ausschalten des Handys sehr viel beigetragen), die inspirierenden Gespräche, die Ruhe beim Joga, die wohltuende Sauna, der morgendliche Gang zum Kneippen (wie ein Morgenritual)... Monika hat mich und uns einfach wunderbar durch die Fastentage geführt! Die Balance aus helfenden Tagesprogramm und Freizeit war für mich ideal. Es lässt sich gar nicht alles aufzählen, was toll war.
Die Unterkunft lädt zum Wohlfühlen ein. Mit schöner Einrichtung, Sauna, Kamin und Fahrrädern blieben irgendwie keine Wünsche offen. Als "Öko-Tussi" fand ich es super, dass Monika hochwertige Bio-Säfte und Bio-Zutaten zu unseren "Mahlzeiten" genutzt hat.
Es war wirklich eine schöne Zeit, ich möchte Monika dafür ganz herzlich danken. Mein erstes Fasten hätte ich mir nicht besser vorstellen können.

 

Monika

vom 23.04.2016

Eine neue Erfahrung

Es wahr eine wunderbar erholsame Woche. Mit viel Bewegung und Wanderungen am wunderschönen Strand der 10 Minuten vor der Tür liegt. Für mich als Yogaerfahrene etwas zu wenig Yogazeit, doch die kurzen Yogasequenzen waren sehr schön aufgebaut und taten einfach gut. Das Haus ist wunderbar zum entspannen, mit Sauna und Kaminofen auch bei schlechtem Wetter ein Traum. Ich bin erholt und gereinigt wie lange nich,t nach Hause zurückgekommen. Und mein Blutdruck ist extrem gesunken. Ich hoffe das hält noch eine Weile.
Herzlichen Dank für die gute und liebevolle Begleitung.

 

Ute Wagner

vom 26.03.2015

nur zu empfehlen!

Nachdem meine letzte Fastenzeit über 20 Jahre zurück lag, war ich anfangs etwas skeptisch, ob ich diese Woche gut durchhalte. Dank Monikas guter Fürsorge, dem abwechslungsreichen Beschäftigungsprogramm und den netten "Mit-Fastern" war bald jeder Zweifel verflogen. ich habe die Woche Alltagsausstieg sehr genossen und bin innerlich dabei nach den vergangenen hektischen Alltagswochen gut zur Ruhe gekommen. Das wunderschöne Ferienhaus mit sehr luxuriöser Innenausstattung hat auch viel dazu beigetragen. In meinen Alltag konnte ich den Neubeginn eines guten Triyoga-Trainings in meinem Fitnessstudio mitnehmen.
Vielen Dank noch mal, Monika, dir und deinem Mann für eure herzliche Betreuung! Ich hoffe, dass es nächstes Frühjahr wieder klappt.

 

Silvia

vom 18.03.2015

Eine Erfahrung die mir sehr gut getan hat

Eine Woche fasten in Sellin war für mich eine Erfahrung die ich nicht mehr missen möchte. Ich hätte nie gedacht das man sich während des Fasten so wohl fühlen kann. Monika hat uns beim Fasten sehr gut begleitet. Die Wanderungen waren sehr schön und in der Ferienwohnung fühlt man sich sehr wohl.Die Yogastunden taten auch sehr gut. Ich kann es nur weiterempfehlen es auch mal zu probieren mit dem Fasten.

 

Ralf L.

vom 15.03.2015

Danke für die schöne Zeit

Die vergangene Woche hat meine Vorstellungen übertroffen, denn Fasten und Triyoga kannte ich bisher nur aus der Theorie. Mit Deiner sympathischen und liebevollen Art, hast Du uns durch einen bestens organisierten Tag geführt. So habe ich durch Dich auch die Bedeutung des Triyoga für Körper und Geist für mich verstanden und möchte das auf jeden Fall zu Hause weiterführen. Diese Mischung aus körperlicher Betätigung und Entspannung, bezieht sich nicht nur auf die Triyoga Stunden, sondern auf den kompletten Aufenthalt. Du hast aus meiner Sicht auch an genug persönlichen Freiraum gedacht und durch die wundervolle Unterbring zum Wohlfühlen, hat einfach alles für mich gestimmt. Zu der von Anfang an familiären Atmosphäre, hat auch Dein Mann beigetragen. Es war Ihm kein Weg für uns zu weit, selbst wenn es sich nur um die Rettung von "Schafsfellen" gehandelt hat.
Ich danke daher Euch beiden für diese schöne Zeit und macht genau so weiter.

 

Tanja K.

vom 14.03.2015

Besinnungszeit

Ich hab mich nun wieder in meinen Alltag eingefädelt und bin dankbar für eine intensive und schöne Zeit.
Das Fasten an der Ostsee zu erleben, mit deiner ruhigen, zurückhaltenden und sicheren Begleitung, hat es mir leichter gemacht, schwierige Momente durchzuhalten. Mit Erkältung angereist und gestärkt und gesammelt gefahren. Den Rückzugsort in deinem klaren, schönen Haus hab ich genossen, und ich hab mich gefreut, mit meiner Freundin Andrea diese Zeit erleben zu dürfen.

 

Ines Schwitzky

vom 25.04.2014

Eine perfekte Woche

Seit längerer Zeit hatte ich nach einer Fasten-Yoga und Wanderwoche gesucht und mich dann für das Angebot von Monika entschieden. Die schöne Unterbringung und die kleine Gruppe toller Menschen sowie Monika's warmherzige und professionelle Anleitung machten diese Woche zu einem unvergesslichen Erlebnis. Selbst jetzt 3 Wochen später zehre ich noch von der positiven Energie und der inneren Ruhe die mir diese Fastenwoche gebracht hat. Es war die perfekte Woche um wieder zu sich selbst zu finden und gut in den Sommer zu starten. Vielen Dank Monika und vielen Dank meinen tollen und lustigen Mitstreitern !

 

Tanja H.

vom 23.04.2014

Fasten Yoga am Meer - Veränderungen meistern

Die gute Balance aus Fasten, Yoga, Wandern, Ruhe und Bewegung in Kombination mit dem richtigen Mass "allein" und doch mit aufgeschlossenen und ganz besonderen Menschen "zusammen" sein zu können, lässt diese besondere Woche in Sellin noch lange in meinem Geist verweilen.

Danke für die schönen Tage und die Chance sich selbst treu zu bleiben, der eigenen Intuition zu folgen und mit ganzem Herzen bei der Sache zu sein.

.... do more of what makes you happy ...




 

Maribel Goncalves

vom 02.04.2014

FastenYoga im wunderschönen Sellin auf Rügen

Nachdem ich im Herbst Sellin und Rügen kennen und lieben gelernt hatte, entschied ich mich etwas auszuprobieren, von dem ich nicht geglaubt hätte, dass ich es so gut durchhalte: Eine Woche Fasten - und das in einem wirklich wunderschönen Ferienhaus - ein Traum!
Ich habe die Woche sehr gut durchgehalten und auch die Aufbauphause hat wunderbar geklappt.
Ich bin so begeistert, dass ich das zu meiner alljährlichen Auszeit machen werde: Jedes Frühjahr wieder nach Sellin, sich etwas gönnen und die Seele baumeln lassen...

Danke Monika für diese schöne Zeit. Ich komme gerne wieder!
Lieber Gruss von Maribel :)

 

Kerstin Senf

vom 31.03.2014

Fasten, Wandern und Yoga in einem tollen Ambiente

..... und mit einer sehr geduldigen, mitfühlenden und kompetenten Fastenleiterin!
Es war eine wunderbare Woche und es hat einfach alles gepasst. Außer vielleicht, dass die Zeit zu schnell vergangen ist, aber das spricht ja auch eher Gutes!
Vielen Dank für die tolle Zeit und ich hoffe, ich kann die Erfahrungen über eine lange Zeit in meinem Alltag integrieren. Aber ich denke eine Auffrischung im nächsten Frühjahr wird nicht schaden.......
Ganz liebe Grüße auch an meine tollen Mitfasterinnen und Faster
Kerstin